Seiten

Neuzugänge [Lesestoff Nachschub]


So meine Menschis, nach fast zwei Wochen hat sich doch einiges angesammelt. Ich habe gekauft, geliehen usw., da wird es langsam Zeit euch meine Neuzugänge zu zeigen. Eigentlich wollte ich den Post schon früher schreiben aber gestern habe ich noch ein Buch aus der Biblio abegholt und da ich wusste das es später kommt hätte es sich nicht gelohnt schon einen Neuzugänge Post zu schreiben. Dann würde ich jetzt mal sagen das wir diret mit meinen neuen E-Books anfange.

WENN DU STIERBST ZIEHT DEIN GANZES LEBEN AN DIR VORBEI SAGEN SIE wollte ich ja schon sehr lange und da ich jetzt mal die gelegenheit hatte, habe ich es mir als E-Book geholt. Andere beweg gründe außer; ich wollts, es gabs, und jetzt hab ichs', gibts nicht :D

Zu PLÖTZLICH FEE 1&2 muss ich eigentlich gar nicht sagen. Ich liebe die Cover, die Story klingt toll und Julie Kagawa ist super. Ich hatte irgendwie kein bock mir die Bücher als Hardcover zu kaufen, weil wirklich viele nicht so begeistert waren und da alle fünf Bücher super teuer sind.

EWIGLICH 1&2 wollte ich so unbedingt aber eben noch nicht als TB und das Hardcover ist mir zu teuer und grade habe ich es nicht so dicke mit meinem Geld. Das ist glaub ich ein annzeichen das ich Sparen muss oder?! Jedenfalls habe ich sie jetzt als E-Books, sollte es der fall sein das ich diese Bücher abgöttisch lieben werde, werde ich warten bis der dritte als TB raus ist und mir dann alle drei als TB kaufen.

Halbzeit Freunde, gleich habt ihrs geschafft! Nun kommen noch meine ausgeliehenen Bücher und meine ersten Reziexemplare überhaupt.



KIRSCHROTER SOMMER habe ich ausgeliehen und schon gelesen. Ich finde es richtig toll und Elyas erst! *seufz* Die Rezension dazu wird auch im laufe dieser Woche erscheinen.

Natürlich musste ich auch sofort TÜRKISGRÜNER WINTER mit nehmen für den Fall der Fälle, das der erste Band mir gefällt. Ich freu mich schon drauf.

GONE GIRL musste natürlich auch mit. Von Gillian Flynn habe ich zwar noch nie was gelesen aber da so viele von CRY BABY geschwärmt haben, was ich auch noch nicht gelesen habe, musste es mit. Dieses Buch wird bald gelesen.

Als ich gesehen hab das es NUR EINE LISTE in der Biblio gibt habe ich mir natürlich sofort zurück legen lasse. Ich bin schon sehr sehr gespannt. Dieses Buch werde ich übrigens direkt nach dem Ich PLÖTZLICH FEE SOMMERNACHT beendet habe lesen.

Letzten Samstag wurde ich nach dem aufstehen erstmal total übberrascht, nämlich mit einem Päckchen vom Heyne Verlag. Ich habe vom Verlag PLÖTZLICH PRINZ und MONUMENT 14 zu geschickt bekommen. Ich freue mich immer noch so wie ein kleiner Schneekönig. Dankeschön nochmal :)

By the Way meine Freunde, habe ich jetzt auch Twitter. Dort werde ich jetzt immer Posten was grad so bei mir so läuft und bezüglich Posts, Bücher und lesen kommt da jetzt auch einiges. Meine Social Links werde ich dem nächsten noch alles Verlinken aber für den Start erst mal mein TWITTER !

Soul Beach Frostiges Paradies - Kate Harrison [Rezension]







Preis: 17,95 €
Einband: gebunden
Seitenanzahl: 350
Meine Wertung: 4/5 Monster
Verlag: Loewe
ISBN: 978-3785573860
Will ich: Amazon





Meine Schwester ist tot. Seit vier Monaten und fünf Tagen. Ermordet. Heute habe ich eine E-Mail erhalten. Von ihr. 

Als Alice eine E-Mail von ihrer toten Schwester bekommt, hält sie das zunächst für einen schlechten Scherz. Dann folgt jedoch eine Einladung in die virtuelle Welt von Soul Beach, einem idyllischen Strandparadies, wo ihre Schwester Megan seit ihrer Ermordung festsitzt.

Unter www.soulbeach.org entdeckt Alice eine völlig neue Welt abseits der Realität, die sie mehr und mehr in ihren Bann zieht.

Doch wer steckt hinter Soul Beach und warum herrschen hier solch strenge Regeln?

Warum wird der Strand nur von Jungen und Schönen bewohnt?

Und warum sind sie alle tot?

Wer hat Megan umgebracht?

Und könnte Alice das nächste Opfer sein?

Das Cover ist wirklich toll, mir gefällt es sehr gut. Ich finde die Farben sind sehr gut gewählt und auch die Schrift sieht super aus. Doch nicht das Cover war der Grund warum ich dieses Buch lesen wollte. Nach etwa gefühlten 100 gelesenen Rezensione, war letztendlich der ausschlaggebende Punkt, dass mich am meisten interessiert hat wie Idee mit Soul Beach funktioniert. 
Der Einstieg in das Buch ist sehr seicht, zu beginn lernen wir als erstes Alice kennen. Sie erzählt die Gechsichte in der Ich-Perspektive. Sie erhält eine ominöse Mail, angeblich stammt diese von ihrer erst kurz zuvor verstorbenen Schwester. Nach einiger Zeit an Zweifel nimmt Alice die Einladung von Soul Beach an und taucht in diese Welt ein. Zwischenzeitlich fließt immer wieder eine kurze Sicht des Mörders ein, was die Geschichte noch spannender macht. Durch die kurzen Einblicke des Mörders bekommt man einen neuen blickwinkel auf das geschehen. Man ist so in der Geschichte drinn, das man gar nicht aufhören kann zu rätseln wer wohl Meggies Mörder ist. Auch die Charakter in Alice Welt als auch die in der Welt von Soul Beach, sind ganz eigen und interessant. Während Alice' Eltern sich streiten verbringt sie ihre Zeit am Soul Beach, dort trifft sie Meggie und deren Freunde. Zu einem dieser Freunde baut Alice eine ganz besondere Beziehung auf. Die kleine Romanze die im laufe des Buches entsteht empfand ich nicht alls störend eher als ungewöhnlich schnell. Normalerweise bräuchte ich einbisschen mehr Zeit damit ich sehen kann wie zwei Charakter zueinander finden. Das liegt aber auch daran wie der Autor diese Liebesgeschichte im Buch verpackt. Auch wenn sie für mich ein bisschen zu schnell vorangetrieben wurde, finde ich sie doch als passend und als ein weiterer spannenden Aspekt. 
Das Buch ist wirklich toll, aufregend und sehr innteressant. Jedoch gibt es keine ausergewöhnlich Jagd auf den Mörder. Es ist eher ein langsames heran tasten, das wirklich spannend ist. Ich konnte es so gut wie nicht freiwillig aus der Hand legen, viel zu sehr hat es mich interessiert wie es wohl weiter geht. So hat mir nicht nur die Handlung gefallen, die Charaktere oder die Idee. Auch den Schreibstil der Autorin finde ich wirklich toll. Er ist locker, leicht und ohne groß nach zu denken zu lesen. Viel Fragen bleiben am Ende offen, für mich ist das Ende ganz gut aber ich hätte mir doch noch ein bisschen mehr gewünscht. Damit sich die offen stehenden Fragen klären, werde ich sicher bald zu Band 2 greifen.


Es ist erst zehn Tage her, seit ich dort zum ersten Mal am Wasser entlang spaziert bin, und doch weiß ich schon jetzt nicht mehr, wie ich die Wirklichkeit ohne meinen Zufluchtsort am Soul Beach ertragen soll, ohne das Wunder, wieder die Stimme meiner Schwester zu hören.


Soul Beach ist ein wirklich tolles Buch. Die Idee ist toll, der Schreibstil passt und auch die Charakter sind super. Ich bin sehr gespannt auf Band 2 und hoffe dort auf Antworten. Die Geschichte hat viel Potenzial und noch eine menge Luft nach oben um dem Leser noch mehr Spannung zu liefern.
4/5 Monster

Eve & Adam - Katherine Applegate & Michael Grant [Rezension]








Preis: 16,99 €
Einband: gebunden
Seitenanzahl: 352
Meine Wertung: 4/5 Monster
Verlag: Ravensburger Buchverlag
ISBN: 978-3473401048
Will ich: Amazon

Als Tochter aus reichem Hause genießt die 17-jährige Evening Spiker so manches Privileg: zum Beispiel einen Aufenthalt in der Privatklinik ihrer Mutter, wo sie nach einem schweren Verkehrsunfall behandelt wird. Damit Eve sich im tristen Krankenhausalltag nicht langweilt, soll sie ihren Traumtyp am Computer entwerfen. Größe, Augenfarbe, IQ - Eve darf alles selbst entscheiden. Sie hält es für ein lustiges Spiel, doch kurz darauf steht er ihr leibhaftig gegenüber...
Als ich das Cover zum ersten mal gesehen habe, war ich hin und weg. Es sieht total schön aus und passt perfekt zur Geschichte. Auch ohne Schutzumschlag sieht es einfach nur genial aus. Noch besser hätte ich es gefunden wenn anstatt dem Mädchen ein Junge drauf wäre, da es ja um Adam geht, der erschaffen wird. Trotzdem liebe ich das Cover wie es ist.
Auch die Charaktere haben mir sehr gut gefallen. Zuerst lernt man Eve die Protagonistin der Geschichte bei einem Verkehrsunfall den sie betrifft kennen. Sie ist mir die ganze Geschichte über sehr sympathisch gewesen, auch ihre Art mag ich sehr gerne. Ihre Mutter dagegen fand ich Anfangs total überheblich und eingebildet. In dem Buch begnet man auch Eves beste Freundin Aislin. Aislin ist ein echtes Problemkind, was dazu fürht das Eves reiche Mutter sie nicht ausstehen kann. Ich jedoch mag Aislin sehr gerne, sie bringt sich andauernd in schwierigkeiten und so nervig es manchmal für Eve ist, dessto lieber mag man Aislin weil sich einfach verpflichtet fühlt anderen zu helfen auch wenn es ihr Probleme bereitet. Als Eve nach dem Unfall in das Krankenhaus ihrer Mutter eingeliefert wird, lernt man Solo kennen. Solo lebt seit dem Tod seiner eltern in der Klinik. Er ist genau wie Eve sehr offen, sympathisch und cool. Solo versucht für einen bestimmten zweck genung über die Klink von Eves Mutter heraus zu finden. Eve darf während dessen mit einem Programm ihren Traumtypen entwickeln. Zuerst hält sie alles für ein Spiel bis Adam vor ihr steht. Die Geschichte ist überhaupt nicht eintönig, sie entwickelt sich sehr gut. Und ist außerdem sehr spannend.
Die Idee finde ich total Klasse, das Settig und der Schreibstil der Autoren mag ich total gerne. Jedoch hätte ich mir gewünscht das es in der Geschichte mehr um Adam geht, für mich ist er im Buch leider etwas zu wenig einbezogen worden. Trotzdem hat mir das Buch sehr gut gefallen, schon allein der Schreibstil ist toll. Von beiden Autoren hab eich noch nie etwas gelesen, aber durch dieses Buch werde ich auf jeden fall zu dem ein anderen Buch der Autoren greifen.

 Ich denke an einen Apfel, als die Straßenbahn mich trifft, mir das Bein abreißt, meine Rippen splittern und mein Arm kein Arm mehr ist, sondern nur noch eine nasse, rote, nicht wiederzuerkennende Masse.

Eve und Adam ist ein tolles Buch für Zwischendurch. Das durch tolle Chraktere, einem guten Schreibstil, Spannung und einer tollen Idee überzeugt. Da Adam für mich ein bisschen wenig in die Geschichte intigriert wurde gibt es von mir deshalb nicht die volle Punktzahl, jedoch kann ich das Buch nur weiter empfehlen.
4/5 Monster

Sturz in die Zeit - Julie Cross [Rezension]








Preis: 16,99 €
Einband: gebunden
Seitenanzahl: 512
Meine Wertung: 4/5 Monster
Verlag: FJB
ISBN: 978-3841422095
Will ich: Amazon

Jackson Meyer, Student in New York, hält sich für einen ganz normalen Neunzehnjährigen, bis er zufällig feststellt: Er kann für ein paar Stunden in der Zeit zurückreisen. Alles ist nur ein harmloser Spaß, bis eines Tages die Katastrophe passiert: Zwei Fremde überfallen ihn und seine Freundin Holly im Studentenwohnheim – und erschießen Holly. In seiner Panik stürzt Jackson in die Vergangenheit und landet plötzlich zwei Jahre vor dem Ereignis. Von da an hat er nur eines im Sinn: zurückzukommen und Holly zu retten. Er wird ALLES dafür tun. ALLES - für seine große Liebe.
Zuerst einaml zum Cover, was mir sehr gut gefällt. Auch ohne Schutzumschlag sieht es echt toll aus. Die Farben sind außerdem ebenso sehr gut gewählt.
Von Jackson dem Protagonist der Geschichte, war ich von anfang an begeistert. Durch seine offene und coole Art hat er mich sofort in seinen Bann gezogen. Er lockert das ganze Thema Zeitreisen total auf, er ist außerdem ein lustiger Typ den man einfach mögen muss. In seiner Gegenwart habe ich mich sehr wohl gefühlt. Auch seinen Freund Adam dem man in der Geschichte begegnent, mag ich total. Irgendwie errinert er mich an einen meiner Lieblingsschauspielern, nämlich Christopher Mintz-Plasse. Er ist ebenso ein total toller Charakter, er ist ein totales Genie und ein etwas nerdiger Typ. Und genau das macht ihn so liebens würdig. Und auch Holly Jacksons Freundin mag ich echt gerne. Sie ist im gegensatz zu Adam nicht in Jacksons Geheimniss eingeweiht. Sie ist sehr liebenswürdig und sympathisch.
Die Geschichte beginnt mit einem Tagebucheintrag von Jackson, in dem man schon mal grob mit bekommt worum es geht. Diese Tagebucheinträge finden sich in der Geschichte immer wieder. Von Anfang an wird man sehr gut in die Geschichte intigriert, auch sehr gut ist da die Geschichte in vielen verschiedenen Zeitspannen spielt, dass das Datum der jeweiligen Zeitspannen immer dazu geschrieben steht. Dazu sind die Handlugststränge der verschiedenen Zeitspannen sehr gut miteinander verknüpft. Man sollte sich im Vorraus schon mal drauf ein stellen das man in die verschiedenen Zeiten immer wider vor und zurück geworfen wird. Ich fand das manche Zeitspannen einfach viel zu schnell gewechselt worden sind und auch das manche etwas zu lang lebig sind. Jedoch bleibt die Handlung spannend und viele neue Geheimnisse kommen auf, die im laufe der Geschichte dann tweilweise auf gelöst werden. Auch was Jacksons verganenheit angeht bleibt es sehr spannend. Auch den Schreibstil der Autorin mag ich sehr gerne. Er ist locker, leicht und sehr einfach zu lesen.

Ich schluckte den Kloß in meinem Hals herunter, Sag's ihr nicht. Noch besser: Denk gar nicht daran. Sie ist jetzt hier. Konzentriere dich darauf. Meine Hände zitterten, aber ich versuchte keine Miene zu veriehen. Nach einer langen Stille schaute sie zu mir hoch.

"Sturz in die Zeit" ist ein wirklich toller Auftakt, der mir so wohl vom äußerlichen als auch Inhaltlich sehr gut gefallen hat. Ich freue mich schon sehr auf Band 2 und kannn das Buch nur weiter empfehelen.
4/5 Monster

Fantasy-Lesenacht - UPDATE-POST

Ines
Update
00:16Uhr:
Mist! Mir ist grade erst auf gefallen das ich noch gar kein Update geschrieben habe. Na dann hole ich das mal schnell nach. Ich liege gemütlich auf meiner Couch, trinke Capri-Sonne und lese. Bis jetzt bin ich auf Seite 156 und ich bin sehr zufrieden mir meiner leistung, dazu muss ich sagen das ich nämlich ein echt langsamer Leser bin.
00:58Uhr: Ich habe total Durst aber habe kein Bock auf zu stehen. Mag mir wer was zu trinken holen?! :D Btw ich bin mittlerweile auf Seite 193 *stolz* (:
03:30Uhr: Die letzte Frage für heute beantwortet und auch das Buch habe ich beendet! Hach ja es war toll und demnächst gibt es dazu dann auch eine Rezi.

Fragen/Aufgaben:
21:00Uhr:
1.) Was liest du und warum? Was erwartest du vom Buch? Wo liest du? Mach we du willst ein Foto.


Ich lese dieses wunderschöne Buch und ich erhoffe mir ganz viel Spaß und Spannung. Ich lese das Buch auf meinem Sofa, damit ich nah genung an meinem Laptop bin und immer schön Updaten kann.

21:50Uhr:
2.) Was hast du jetzt schon für einen Eindruck vom Buch? Langweilst du dich? Und wie schätzt du bist jetzt deinen Hauptprota ein?

Der Schreibstil gefällt mir richtig gut und die Geschichte is bis jetzt total aufregend und Spannend. Langweilen tu ich mich momentan überhaupt nicht. Meine Hauptprotagonistin habe ich bis jetzt (S. 48) noch nicht so wirklich gut kennen gelernt. Das bracht noch ein bisschen und dann kann ich sie schon besser einschätzen.

22:40Uhr:
3.) Was hälst du von der Buchgestaltung? Ist es gut? Gibt es noch Zeichnungen im Buch? Und findest du schon einen Bezug vom Buchtitel und dem Inhalt?

Ich liebe die Buchgestaltung, es sieht total schön aus und ohne Schutzumschlag sieht es ebenfalls wunderschön aus. Zeichnungen gibt es keine aber dafür sind so Chats dargestellt. Einen Bezug vom Buchtitel und dem Inhalt habe ich gefunden und es ist richtig gut.


23:10Uhr:
4.)*träller* Hardcore-Lesen meine Schatzis. Eine halbe stundenlang durchlesen, hört auf Kommentare zu schreiben, LEST. Nur sind es diesmal 50 Minuten. Habt Spaß.


00:00Uhr:
5 .) Was für Wesen sind dir bis jetzt schon begegnet (für die Fantasyleser) oder in was für einer Welt leben deine Protagonisten jetzt? Wie sieht es auf der Erde aus? Was ist dort passiert? (Für die Dystopieleser.)


In dem Buch "Eve und Adam" sieht die Welt normal aus, jedoch ist die Forschung über den Menschen, Krankheiten usw. sehr weit fortgeschritten. Bis jetzt ist mir nur ein genetisch modifizierter Mensch begegnet. Außerdem ist die Aufgabe der Protagonistin einen perfekten Mensch zu erschaffen.

00:50Uhr
6.)  Wenn du in der Situation der Protagonisten wärst, was würdest du an ihrer stelle tun und wenn du sie treffen würdest, was würdest du ihnen sagen?


Das kommt immer ganz auf die Situation an, wenn ich jetzt wie Eve einen perfekten Menschen erschaffen sollte, würde ich das natürlich tun. Ich fände das natürlich echt Spannend und aufregend. Und wenn ich sie treffen würde, würde ich wahrscheinlich total viel über ihr Leben fragen und so was. Aber was genau ich fragen würde, wüsste ich jetzt nicht.

01:40Uhr
7.) Gibt es schon eine Lieblingsstelle die du dir markiert hast? Wenn ja, zitiere sie!
Und: markierst du überhaupt irgendwie die besten Stellen? Schreibst du dir die Seitenzahlen irgendwo auf?


Ich habe tatsächlich schon eine Lieblingsstelle. Ich makiere eher selten Stelle und wenn ich wirklich eine Stelle mal im Buch suer finde dann notiere ich sie mir. Meine Lieblingsstelle:
"Ich denke an einen Apfel, als die Straßenbahn mich trifft, mir das Bein abreißt, meine Rippen splittern und mein Arm kein Arm mehr ist, sondern nur noch eine nasse, rote, nicht wiederzuerkennende Masse."

01:40Uhr
8.) Die meistgehasste Aufgabe (zusammen mit dem Hardcorelesen); Schreibe ein Gedicht mit mindestens vier Zeilen, es muss sich reimen und mit dem Buch zusammenhängen. Hehehe. Viel spaß!



Die Perfektion sie geht ihrn' weg
und schlägt was nur so um sich steht
gar sollt' es niemand perfekten geben
so will doch jeder sie erstreben.


03:20Uhr

9.) Na? Wie läuft es grade mit deinem Charakter? Was würdest du ihm jetzt genau sagen? Und würdest du gerne mal die Welt des Protas selber erleben? Übrigens: Was sind deine Bloggerpläne 2014?

Total gut, ich mag alle Charaktere soo gerne (vor allem Adam)! Ich würde Eve jetzt fragen ob ich Adam heiraten dürfte, ich bin mir nämlich ziemlich sicher das sie nichts dagegen hätte :D Die Welt von Eve würde ich wirklich gerne erleben, weil wegen Adam *seufz* :D Über Bloggerpläne muss ich mir noch ein paar Gedanken machen :)

So das war die letzte Frage für mich, denn ich habe das Buch ausgelesen. Die Lesenacht und auch das Buch war richtig toll, in diesem Sinne wünsche ich allen eine gute Nacht und ich geh jetzt mal von Adam träumen! :D <3

Neuzugänge [Lesestoff Nachschub]

Neu Bücher, neue neue Bücher! Endlich, ich freue mich total. Hach was habe ich lange gewartet, bis ich mir endlich mal wieder was kaufen konnte. Ich war am Freitag in der Stadt, eigentlich ja nur um eine Schule zu besichtigen, auf die ich vorraussichtlich im September 2014 gehen werde. Ich war dort Morgens mit meiner Klasse und einer anderen Klasse und nach der besichtigung sind dann ein paar Freunde und ich, in die Innenstadt gelaufen und wie wir Büchersuchtis wissen, ist das erste Ziel immer ein Buchladen :D Ich habe meine ich-finde-lesen-total-langweilig-freunde in einen kleinen Buchladen gezerrt und mich dort mal umgesehen. Eine meiner Freundinnen hat mir sogar noch nachträglich zum Geburtstag zwei Bücher gekauft, die ich mir aussuchen durfte. An dieser stelle nochmal ein riesiges Dankeschön :) Es ist im vergleich zu meinen letzten Neuzugängen im Januar echt viel geworden und hier sind sie.


NIGHT SCHOOL besitze ich sogar schon etwas länger, ich glaube so eine Woche länger als die anderen Bücher. Ich wollte es einfach so unbedingt, dass ich meine Schwester los geschickt habe wenn sie in der Satdt ist soll sie es mir mitbringen :D Ich habe es noch nicht gelesen aber besonders lange dauert es eh nicht mehr.

Fast jeder hat WEN DER RABE RUFT schon gelesen und jedes mal wen ich in der Buchhandlung war und es dieses Buch da gab habe ich es nie mitgenommen. Also habe ich es mir zusammen mit EVE UND ADAM als Geschenk ausgesucht und von meiner Freundinn bekommen. Ich habe so das gefühl, dass mir diese Bücher wirklich gut gefallen werden.

Am 17 diesen Monats erscheint der 2 Band von IM HERZEN DIE RACHE und ich will es unbedingt lesen, damit ich mir auch ganz bald den zweiten holen kann. Bist jetzt habe ich nur gutes davon gehört.

Auf so gut wie jedem Blog sehen ich WIE MONDE SO SILBERN rauf und runter. Überall Rezensionen usw, da konnte ich nicht wieder stehen und musste es einfach mitnehmen.

Von Julie Kagawa habe ich noch überhaupt nichts gelesen. Die Plötzlich Fee Reihe ist ja total umstritten und im Januar ist auch schon der erste Teil einer Spin off Reihe erschienen Plötzlich Prinz. Diese beiden Reihen werde ich auch eher auf meinem E-Reader lesen, aber weil ich sehr viele Empfehlungen zu UNSTERBLICH TOR DER DÄMMERUNG bekommen habe, wollte ich es natürlich zuerst lesen. Ich glaube diesen oder nächsten Monat erscheint auch schon der zweite Band, also bin ich super versorgt falls ich sofort weiter lesen möchte.

Lesemonat Januar


Der Januar ist rum und jetzt wird es Zeit für meinen Lesemonat Januar. Eigentlich wollte ich den Post dazu schon Gestern schreiben aber mir ist den ganzen Tag was dazwischen gekommen und das Kabel zu meiner Kamera hat gefehlt. Aber jetzt ist es endlich so weit und ihr könnt meinen mini Lesemonat betrachten :D Es ist einfach so wenig, dass es sich fast gar nicht lohnt ihn euch zu zeigen, weil es nur 3 Bücher geworden sind. Das liegt daran das ab Januar mein zweites Halbjahr begonnen hat und es nicht einfach nur irgendein Halbjahr ist sondern mein letztes an meiner jetzigen Schule und somit auch mein Prüfungshalbjahr ist. Deswegen gab es jede menge Präsentationen, Arbeiten usw. Also ich warne euch schon mal vor, bis Juni/Juli wird sich das wahrscheinlich nicht ändern, dass ich so wenig Zeit habe zum lesen habe, aber ich bleib dran. Aber jetzt habe ich mal genung geschwafelt und zeig euch mal was ich im Januar so gelesen habe.

SILBER DAS ERSTE BUCH DER TRÄUME war im Januar mein Highlight. Ich liebe das Buch, es ist spannend, humorvoll und einfach toll. Ich kann es nur empfehlen und habe deshalb für dieses Buch 5/6 Monster vergeben.

VON DER NACHT VERZAUBERT war ebenfalls ein tolles Buch, es ist zwar nicht ganz ein Highlight aber es ist wirklich toll. Ich bin sehr begeistert von der Geschichte. Spannend und wunderschön, deshalb habe ich auch für dieses Buch 5/6 Monster vergeben.

STERNENFEUER war für mich kein besonders gutes Buch. Das Buch waren für mich echt übertrieben dargestellt und die Charaktere waren echt total doof. Eine Rezension zu dem Buch kommt ganz bald, aber wie schon gesagt tendiere ich bei der Bewertung zu einem schlecht, also zu 1/6 Monster.

WARP - Der Quantenzauberer - Eoin Colfer [Blogger-Aktion]


Der Loewe Verlag veranstaltet wieder eine Aktion für Blogger. Die Aktion habe ich erst heute auf der Facebook Seite des Verlags entdeckt und ich kann einfach nicht wieder stehen mit zu machen. Das Buch hört sich einfach so gut an, dass es für mich ein absolutes must read ist.
Unter allen Bloggern, die den Buchtrailer auf ihrer Startseite verlinken, verlost der Verlag 10 Vorabexemplare des Zeitreise-Abenteuers. Auf der Facebook-Seite von Loewe erfahrt ihr alle weiteren Details. Und hier kommt ihr zum Buchspecial des Verlags. Mehr Infos zur WARP-Reihe findet ihr unter: www.colfer-warp.de

Was soll es anderes sein als eine Strafversetzung? FBI-Junior-Agentin Chevie Savano wurde nach London geschickt, um im Auftrag von WARP eine merkwürdige alte Metallkapsel zu bewachen. Das war vor neun Monaten. Und seitdem sitzt sie vor dem Ding und wartet darauf, dass irgendjemand oder etwas da rauskommt.
Als ein Wandspiegel mit einem Knall zerplatzt, die Deckenleuchten anfangen zu flackern und draußen eine Straßenlaterne nach der anderen explodiert, ist Chevie sofort klar, dass die Kapsel im Keller aus ihrem Dornröschenschlaf erwacht ist. Mit vorgehaltener Waffe stürmt sie die Treppe herunter und findet ... einen 14-jährigen Jungen, der aussieht, als wäre er soeben aus einem Buch von Charles Dickens gefallen.
Der Quantenzauberer ist der erste Band der WARP-Reihe.

Ich wünsche allen Teilnehmern viel Glück für die Vorabexemplare.