Seiten

Verliebt in HollyHill - Alexandra Pilz [Rezension]








Preis: € 16,99
Einband: gebunden
Seitenanzahl: 384
Meine Wertung: 4/5 Monster
Verlag: Heyne fliegt
Will ich: Amazon





Emily ist zurück! Zurück in Hollyhill, dem kleinen Dorf im Dartmoor, und zurück in der Gegenwart. Gemeinsam mit Matt hat sie in den schrillen 80er-Jahren einen Mörder gefasst, das Geheimnis ihrer Herkunft gelüftet und sich Hals über Kopf in den wortkargen Jungen verliebt. Doch der scheint sie plötzlich nicht mehr zu wollen. Aber bevor Emily herausfinden kann, wieso ihre Beziehung zu Matt so kompliziert ist, wird Hollyhill erneut in die Vergangenheit katapultiert – und Emily gleich mit. Willkommen im Jahr 1811! Emily ist hin und weg von den romantischen Regency-Kleidern und den eleganten Hochsteckfrisuren. Viel Zeit zum Einleben bleibt ihr allerdings nicht, denn wie aus dem Nichts taucht eine Kutsche in Hollyhill auf, mit einer bewusstlosen jungen Frau darin. Die Suche nach ihrer Herkunft führt zu einem abgelegenen Herrenhaus. Noch ahnen Emily und Matt nicht, welch düstere Geheimnisse sich hinter den alten Mauern verbergen – und welche dramatischen Auswirkungen diese auf Emilys Zukunft haben …

Ich liebe das Cover total, es sieht super schön aus und passt perfekt zu Band eins. Den ersten Band fande ich ja schon total toll. Ich habe auch hier wieder total spaß beim lesen gehabt und auch die Charaktere sind super toll. Diesesmal kommen zwei neue HollyHill bewohner dazu, welche ich auch sehr gerne mag. Die Atmosphere hat mir wieder sehr gut gefallen und auch dieses Abenteuer war mal wieder fantastisch, magisch und total spannend. Ich liebe den Schreibstil einfach, er ist total locker und ich hatte immer das gefühl praktisch durch die Geschichte zu fliegen. Schon nach den ersten paar Seiten war ich wieder total in der Geschichte drinn. Die Zeitreise steht vor allem im Vordergrund aber die Beziehung von Matt und Emily wird weiter erzählt. Es gibt viel gefühls chaos aber das macht die Geschichte noch spannender wie ich finde. Ich finde diesen Teil genauso gut wie den ersten. Meine erwartungen wurden erfüllt und ich bin super gespannt auf Band 3 und hofffe ich muss nicht all zu lange warten.

Es wurde ein langer Abend, voller Worte und lachen und nicht gestellter Fragen.                                                                                                                       


In "Verliebt in HollyHill" geht es spannend weiter und hat mich als Leser verzaubert zurück gelassen. Ich liebe die Geschichte, die Charaktere und kann diese Reihe nur jedem ans Herzlegen der gerne Fantasy oder einfach nur auf ein wundervolles Abenteuer aus ist.

4/5 Monster
Vielen Dank an den Heyne Verlag für dieses Rezensionsexemplar!

Kommentare:

  1. Ich möchte das Buch auch so gerne lesen, allerdings sollte ich dann erstmal den ersten lesen :D
    Liebst, Emme ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Bücher sind super toll :) Kann sie dir nur empfehlen!♥

      Löschen
  2. Hach an diesen Büchern schleichen ich immer vorbei, und dabei sollen sie ja wirklich absolut lesenswert sein :)!
    Nebenbei eine tolle Rezi.

    LG Piglet ♥

    AntwortenLöschen