Seiten

One more Chance - Abbi Glines [Rezension]





Preis: 8,99 € 
Einband: Taschenbuch
Seitenanzahl: 288
Originaltitel: One more chance
Meine Wertung: 4/5 Sterne 
Reihe: Rosemary Beach
Band: 8/?
Verlag: Piper
Kaufen: Amazon


Wirst du der Liebe eine Chance geben, auch wenn sie dich zerstört? Grant kämpft um Harlows Herz. Er bereut zutiefst, dass er sie gehen ließ, und er will ihr beweisen, dass sie ihm noch immer vertrauen kann. Er ist längst nicht mehr der Playboy, für den alle ihn halten, und er fleht Harlow an, ihre Gefühle für ihn zuzulassen und endlich zurück nach Rosemary Beach zu kommen. Doch obwohl Harlow versucht, langsam wieder Vertrauen zu Grant zu fassen, behält sie ein Geheimnis für sich. Ein Geheimnis, das alles für immer verändern kann. Ein Geheimnis, dass eines Tages alles zerstören wird ...
One more Chance erzählt sich Geschichte von Grant und Harlow weiter. Nach dem Harlow Grant verlassen hat, versucht er alles um sie wieder zurück zu bekommen, auch Harlow vermisst Grant. Jedoch stellt es die beiden nicht nur auf die Probe wieder vertrauen zueinander zu fassen, sondern auch ein Gehemniss das alles für immern verändern könnte und drastische folgen hat.

In Take a Chance war überwiegend mein Problem mit dem Buch das es viel zu sehr auf Sex und Drama gehalten wurde und die die eigentlich Handlung mehr im Hintergrund blieb. Dies mal war es das komplette gegenteil und One more Chance konnte mich überzeugen die Reihe weiter zu lesen. Wie schon im letzten Teil mag ich die leichtigkeit des Buches sehr, man kann entspannen und sich von der angenehmen Atmosphere der Geschichte berieseln lassen. Auch den Schreibstil mag ich sehr gerne, die Sätze sind relativ kurz und fliegen nur so dahin beim lesen.

Mir hat auch gut gefallen das mehr Emotionen in die Geschichte gebracht wurde und auch die Leidenschaft wurde mehr mit der Liebe verbunden. Das hat sowohl die Geschichte als auch die Chraktere mehr frische und leben gegeben. Außerdem muss ich sagen das die Geschichte sich nie gezogen hat und der spannungsbogen war fast durchgehend gleich.

Ich kann natürlich Harlow und Grants Geschichte nicht mit den anderen der Rosemary Beach Reihe vergleichen, aber die Geschichte hat mir nun durch One more Chance sehr gut gefallen und da ich die Reihe auf jeden fall weiter führen möchte, bin ich sehr gespannt was noch so alles auf mich zu kommen wird.
One more Chance konnte mich durch mehr Handlung und Emotionen überzeugen die Reihe weiter zu lesen. Ganz besonders toll ist die leichtigkeit und frische die das Buch vermittelt. Für zwischen durch eine wunderbare leichte Liebes Lektüre.
Vielen Dank an den Piper Verlag für dieses Rezensionsexemplar!

Kommentare:

  1. Tolle rezi miri ;)
    aww das buch steht schon auf meiner wunschliste :)
    LG Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Anna :)<3 Ich freu mich schon auf die anderen Bücher und wünsch dir viel Spaß beim lesen, sobald du es in den Händen hälst!^^

      Lg,
      Miri

      Löschen
  2. Huhu Miri <33
    Viel zu lange, habe ich dich schon nicht mehr besucht **g**
    Da dachte ich, ich komme doch mal eben bei dir vorbei !!
    Und dein Blog ist so toll wie immer <33
    Zauberhaft umwerfende Grüße
    Juliii

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hhey Juli<3
      Schön das du mal wieder vorbeigeschaut hast und vielen Dank! :)♥

      Liebe Grüße,
      Miri

      Löschen
  3. Huhu Miri! Ich habe die zum Winterlesen-Tag getaggt! Mach doch mit! ;)
    Liebst, Meike

    http://meikes-salon.blogspot.de/2014/10/winterlesen.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Meike,
      klar ich mach den Tag gerne mal :) Vieln Daank fürs taggen im übrigen^^

      Liebe Grüße,
      Miri

      Löschen